Seite auswählen

WILLKOMMEN IN NAMUR!

Seit 11. Dezember 1986 ist Namur die Hauptstadt der belgischen Region Wallonien und ihrer 3,5 Millionen Einwohner im Herzen des Europas der Regionen. Regionalregierung, Parlament und Verwaltung haben ihren Sitz mitten in der Stadt, am Zusammenfluss von Sambre und Meuse und Fuß der Zitadelle.

Die Europeade ist eine Veranstaltung mit europäischer Dimension und bietet der Stadt Namur eine großartige Gelegenheit, sich während eines ganzen Jahres als europäische Hauptstadt der Folklore zu positionieren. Das Festival zieht während einigen Tagen Tausende von Besuchern an, und dies bedeutet einen klaren Mehrwert für das internationale Ansehen der Stadt und Wirtschaft, Kultur und Tourismus sowie einen wichtigen Impuls für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie das lokale Gewerbe, darunter insbesondere den Hotel- und Gaststättensektor.

Die Möglichkeit, ein derartige Veranstaltung im Herzen der Regionalhauptstadt durchführen zu können, ermöglicht es zahlreichen lokalen beteiligten Folkloreverbänden, aber auch den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Gruppen und Zünften aus ganz Wallonien, zusammenzukommen. Übrigens hat die Europeade bislang erst einmal seit ihrer Gründung in Wallonien stattgefunden, nämlich im Jahr 1969 in Marche-en- Famenne.

Mit der Wahl von Namur ist diese Veranstaltung wieder in das Herz von Europa zurückgelangt. Mit dieser geografischen Lösung wird auch dem Wunsch vieler Teilnehmer entsprochen, die einen in Europa südlicher gelegenen Ort bevorzugen, denn dadurch wird die Anreise kostengünstiger und es können mehr Teilnehmer kommen.

Hierbei spielt auch die Verkehrsanbindung eine Rolle: in der Nähe befinden sich 4 Flughäfen: Charleroi, Liège/Lüttich, Brüssel und Lille sowie Autobahnen und der größte Bahnhof Walloniens.

Das Portal von Namur-Hauptstadt : www.namur.be

Logo-coeur_des_wallons

Folklore

Namur, die Hauptstadt Walloniens, ist stolz auf seine Folklore, die das gelebte Kulturerbe der Bewohner der Stadt symbolisiert – eine Tradition, die hochgehalten wird.
Die Volkstraditionen werden noch mit Begeisterung gelebt und kommen in zahlreichen Veranstaltungen während des ganzen Jahres zum Ausdruck: das Fest des heiligen Vincent , die Fastnachtsfeuer, die Folklore- und Traditionstage, das Fischerstechen “Joutes nautiques du Buley“, das Folklorefestival von Jambes, der Lügenwettbewerb „Royale Moncrabeau“ und der Stelzenwettstreit „l’Echasse d’Or“ während der Festtage der Wallonie und viele andere.
Seien sie nun historische, militärische, gastronomische, Volkstanz- oder Gesangsgruppen, sie alle führen diese Traditionen fort, bewahren sie und füllen sie mit neuem Leben. Diese nehmen an zahlreichen Veranstaltungen in Wallonien teil, treten aber auch im Ausland auf.
Die Menschen in Namur feiern einfach gerne und freuen sich auf diese gemeinsamen Momente, bei denen sie ihre Identität in geselliger Atmosphäre festigen können.

Tourismus

Namur, die Hauptstadt Walloniens und das Tor der belgischen Ardennen, ist einfach ein Schatz, der gewissermaßen aus der tiefen Sympathie von Sambre und Meuse geboren wurde. Die Stadt bietet mit ihrem Zusammenfluss mitten in der Stadt, gekrönt durch die Zitadelle und die Festung auf einem eeindruckenden Felsvorsprung, eine ganz besondere Atmosphäre, und im historischen harmonischen Herzen finden Sie die Häuser aus dem glanzvollen 18. Jahrhundert.
Namur ist auch als Einkaufsziel beliebt und darüber hinaus wegen seines feinen Kunsthandwerks, seiner Gastronomie und der ansprechenden Umgebung. Hier versteht man es, das Leben zu genießen und Gäste zu begrüßen: willkommen bei uns!

Weitere Informationen : www.namurtourisme.be

LOGO-VISITNAMUR

Share This